| 09.22 Uhr

„Da simmer dabei“ – mit allen Super-Hits in kölscher Sprache

„Da simmer dabei“ – mit allen Super-Hits in kölscher Sprache
Tolle Kostüme gehören dazu, wenn es in Grevenbroich wieder heißt: Da simmer dabei! FOTO: Fotos (auch Titelseite): MP
Noithausen. Diese Party bleibt der Publikumsmagnet am Karnevalssamstag in Grevenbroich: Schon jetzt sind rund 1.000 Karten für „Da simmer dabei – die kölsche Karnevalsnacht“ verkauft. Am 2. März wird auf dem ehemaligen Blumen-Esser-Gelände in Noithausen gefeiert. Von Gerhard Müller

„Im vergangenen Jahr waren über 2.000 Menschen mit dabei. Mit einer ähnlichen Zahl rechnen wir auch diesmal“, sagt Organisator und DJ Marc Pesch, der seit 16 Jahren mit dabei ist und die Veranstaltung damals mit seinem Freund Andreas Behr erfunden hatte. „Damals gab es kaum was in Grevenbroich“, so Pesch, „die bis heute hohe Nachfrage zeigt, dass wir mit unserer Einschätzung nicht so falsch lagen.“ Jahr für Jahr war die Veranstaltung bislang ausverkauft. Shuttle-Busse aus dem gesamten Stadtgebiet fahren zum Veranstaltungsgelände, was inzwischen der „Zelte und Hallen Späth GmbH“ gehört.

„Wir sind froh, dass wir hier einen neuen Platz gefunden haben“, so Zeltaufsteller Hans-Georg Späth, „in Kapellen konnten wir ja leider nach 2017 nicht mehr feiern, weil dort kein Gelände zur Verfügung stand.“

Viele Gäste der Veranstaltung kommen aus dem gesamten Stadtgebiet, aber auch aus der ganzen Region. So reisen die Jecken aus Jüchen, Rommerskirchen, Neuss oder Mönchengladbach an, um die tolle Stimmung im bunt geschmückten Partyzelt zu erleben. Imbissstände, eine große Garderobe, eine Fotoaktion, ein Luftballonverkauf und neuerdings auch ein Schminkstand runden das Angebot ab.

Nachdem im vergangenen Jahr Mickie Krause beim Jubiläum als Stargast mit dabei war, wird diesmal Marc Pesch als DJ für Top-Stimmung im Publikum sorgen. „Wir spielen natürlich alle kölschen Hits von ,Querbeat’ über ,Räuber’, ,Kasalla’, ,Cat Ballou’, ,Brings’ und ,Miljö’ – und natürlich dürfen auch die Klassiker der ,Höhner’ oder ,Bläck Fööß’ nicht fehlen“, kündigt er an.

Einlass ist um 19.11 Uhr. Karten für „Da simmer dabei“ gibt es solange der Vorrat reicht in der „Boutique Rebell“ in Grevenbroich (am Markt), dem „Rathaus Kiosk“ in Wevelinghoven, dem „TUI-Reisebüro Broich“ in Kapellen oder auch bei „Happy Hair“ in Noithausen.

Alternativ können die Karten für zehn Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) auch ganz bequem online unter

tickets.

marcpesch.de

bestellt werden.

-ekG.

(Kurier-Verlag)