| 12.11 Uhr

Die dritte Ausgabe des „Grevenbroich-Magazin“ ist da
„Wolfs-Kuss“ im Norden, Gin-Tonic am heißen Grill

Die dritte Ausgabe des „Grevenbroich-Magazin“ ist da: „Wolfs-Kuss“ im Norden, Gin-Tonic am heißen Grill
Grevenbroich. Mit dem Herbst kommt die dritte Ausgabe von "GM – Grevenbroich Magazin". Es liegt im Grevenbroicher Stadtgebiet der heutigen Ausgabe des Erft-Kurier bei. Und es kann natürlich auch in der Geschäftsstelle des Erft-Kurier am Südwall abgeholt werden. Von Gerhard Müller

"Wieder präsentieren wir Lesestoff für die ganze Stadt. Inhaltlich umfasst es die gesamte Bandbreite des Lebens in unserer Stadt: Menschen und ihre Geschichten. Sport, Freizeit und die "schönen Dinge des Lebens". Fröhliches und Bemerkenswertes. Und natürlich alles, was die Grevenbroicher stolz werden lässt auf ihre Heimatstadt, die von Erft und Bend so grün durchzogen wird", zeigt sich Media-Berater Stefan Göddertz auch von der neusten Ausgabe des "GM" überzeugt.

Und Gerhard Müller, für die Redaktion verantwortlich, ergänzt: "Die bunte Mischung macht´s. Dabei ist es mehr als beeindruckend, was Grevenbroicher in der Schloss-Stadt, aber auch in der weiten Welt leisten. Heute und auch schon früher. Lebenswege, die das Beschrieben-Werden mehr als wert sind. Über die man einfach gelesen haben muss." Auf der anderen Seite könne "GM" auch kritisch. Zum Beispiel, wenn Philipp Bolz bei einem leckeren Stück Torte den City-Manager nach seiner Arbeit und seinen Erfolgen befragt.

Vom "Torten-Talk" bis zum "Event-Kalender", vom "Wolfs-Kuss" bis zum "Schloss-Stadt-Menü" – viele unterschiedliche Themen laden zum Lesen ein. "Lassen Sie sich überraschen. Und staunen Sie, was unsere Heimatstadt so alles zu bieten hat."

- gpm.

(Kurier-Verlag)