Alle Grevenbroich-Artikel vom 17. Oktober 2017

Kippels mahnt in Berlin

Heute beginnen die ersten Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin. „Kaum ein Thema wird wohl so kontrovers und zumindest von einem der Verhandlungsteilnehmer ideologisch geführt, wie die Debatte um die Zukunft der Braunkohle“, so Georg Kippels, der direkt gewählte CDU-Abgeordnete aus Bedburg. Er habe deshalb bei den entsprechenden Stellen angemahnt, die wirtschaftlichen und sozialen Belange einer ganzen Region nicht leichtfertig zu übergehen, in dem weitere Kraftwerksstilllegungen thematisiert werden. mehr

Die „Kommunisten-Morde“: Neue Ausstellung deckt auf

Heuer jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Im Februar 1917 begann mit dem Sturz des Zaren die Russische Revolution. Die Hoffnung auf eine Demokratisierung Russlands sollte sich nicht erfüllen. Im Oktober 1917 griffen die Bolschewiki unter der Führung Lenins in Petrograd, dem heutigen Sankt Petersburg, nach der Macht. Ihr zur Oktoberrevolution mystifizierter Putsch war die Geburtsstunde des Kommunismus, der zur größten und tief greifendsten Massenbewegung des 20. Jahrhunderts wurde. mehr