| 12.28 Uhr

Festnahme nach versuchtem Autoaufbruch
Besitzer überrascht Autoknacker

Frimmersdorf. In der Nacht zu Samstag, gegen 2 Uhr, überraschte der Besitzer eines Skoda einen Verdächtigen, der offensichtlich gerade versuchte, seinen Kleinwagen an der Glockenstraße aufzubrechen.

Als der Autoknacker erkannte, dass er erwischt worden war, gab er Fersengeld und verschwand in Richtung des nahegelegenen Spielplatzes. Sofort informierte der Zeuge die Polizei. Eine detaillierte Personenbeschreibung des Flüchtigen lieferte er gleich mit. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen, einen 21-jährigen Grevenbroicher, an der Straße "Auf dem Leuchtenberg" stellen.

Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Wache gefahren. Ihn erwartet nun Ermittlungsverfahren wegen versuchten Pkw-Aufbruchs.