| 08.26 Uhr

Feuer im Mehrfamilienhaus
Brandursache unklar

Grevenbroich. Am 12.01. um 01.27 Uhr wurde der Polizeileitstelle Neuss ein Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Grevenbroich-Elsen gemeldet.

Zwei der drei Hausbewohner wurden bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor dem Haus angetroffen, die 93-jährige Hausbesitzerin konnte durch Polizeikräfte aus ihrer verqualmten Wohnung gerettet werden und wurde, ebenso wie ein 47-jähriger Hausbewohner, in dessen Wohnung der Brand ausgebrochen war, mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen auf die Nachbarhäuser verhindern. Nach Abschluss der Löscharbeiten war das Haus nicht mehr bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei übernommen und dauern an.