| 16.32 Uhr

Dörr rät: Jetzt noch impfen lassen

Dörr rät: Jetzt noch impfen lassen
FOTO: Foto: jean-marie guyon iStock Thinkstock
Grevenbroich. Derzeit steigt landes- und bundesweit die Zahl der Grippefälle. Darauf weist das Kreis-Gesundheitsamt hin und erinnert an die Möglichkeit, sich jetzt noch gegen die so genannte „Influenza“ impfen zu lassen. Dazu Gesundheitsdezernent Karsten Mankowsky: „Der Höhepunkt der Grippewelle steht sicher noch bevor. Deshalb sollten sich vor allem Menschen ab 60 Jahre, Schwangere, Bewohner von Alters- und Pflegeheimen und chronisch Kranke unbedingt impfen lassen.“ Da bisher verschiedene Erregerformen nachgewiesen wurden, empfiehlt Amtsarzt Dr. Dörr, die Impfung nicht gegen drei, sondern gegen vier Virustypen in Anspruch zu nehmen. Von Gerhard Müller
(Kurier-Verlag)