| 13.01 Uhr

Die „Sprötz“ kann alles: Gala, Party und auch Narrenumzug!

Die „Sprötz“ kann alles: Gala, Party und auch Narrenumzug!
Karneval und Narrenzug geht auch als Familie, wie diese Gruppe aus dem Gustorfer Lindwurm nachhaltig beweist. FOTO: Fotos: SteG.
Gustorf. Wenn der närrische „Sprötz-Trupp“ unter seinem Vorsitzenden Ewald Wörmann in den nächsten Bilanz ziehen wird, wird man sicherlich zu der Feststellung kommen, dass man sich wieder als stabile Säule des Grevenbroicher Karnevals erwiesen hat. Und das von Altweiber an: Bei der „Schlüsselübergabe“ konnte man durch Präsenz überzeugen. Und die Altweiber-Party besuchten 1.200 Feiernde, überwiegend Jugendliche, die der anwesenden Security keinerlei Probleme machten. „Alles war friedlich, eine absolut harmonische Veranstaltung“, machte Frank Glaser vom Vorstand deutlich. Und er dankte Polizei und Ordnungsamt für die hervorragend geleistete Unterstützung. Von Gerhard Müller

Und der Rosenmontagszug, der quasi den Schlusspunkt im närrischen Treiben in der Region setzt, ließ ebenfalls nichts zu wünschen übrig: Gut gelaunte Fußgruppen, tolle Wagen und aufwendige und ausgefallene Kostüme konnten die Zuschauer am Wegesrand (waren es weniger als in den Vorjahren?) bestaunen und bejubeln. Man sieht: Rheinisches Winterbrauchtum par excellence!

-steg./-gpm.

(Kurier-Verlag)