| 11.20 Uhr

Ein High-Light jagt das nächste: Autos, Action, Sport und Spaß!

Grevenbroich. Der Werbering Grevenbroich lädt am kommenden Samstag und Sonntag zum „City-Herbst“ in die Schloss-Stadt ein. Und das mit Straßenmusik, Spaß und Sport. Der Montanushof, die „Coens Galerie“ und die Einzelhändler der Grevenbroicher City schließen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag dem bunten Rahmenprogramm an. Von Gerhard Müller

Auf dem Synagogenplatz gibt es eine große EGN-Präsentation mit vielen Highlights und Torwandschießen. Die „Entsorgungsgesellschaft Niederrhein“ präsentiert ihr vielfältiges Angebot auf dem Grevenbroicher Synagogenplatz. Neben interessanten Fakten und Informationen für Privat- und Gewerbekunden sowie dem Info-Container mit einem tollen Gewinnspiel zu Mini-Containern, bietet die EGN auch Spiel und Spaß beim Torwandschießen, dem lustigen Tonnenwurfspiel oder Taschenmalen für Kinder. Schauen Sie mal vorbei.

Beim „Curry-Flitzer“ geht´s wieder um die Wurst, um die „Original Berliner Currywurst“ in vielen verschiedenen Schärfegraden. Und die selbst gemachten Pommes sind ein absolutes Muss für jeden Fastfood-Liebhaber!

Die „Gottfried Schultz Automobilhandels SE“ präsentiert die neuesten Modelle auf dem

Grevenbroicher Marktplatz. Hier geht das Herz des Autoliebhabers auf – eine tolle Automobil-Präsentation wartet auf die Besucher.

Auch die Grevenbroicher Feuerwehr ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des „CityHerbstes“. Und das Programm kann sich mal wieder richtig sehen lassen. „Freuen Sie sich auf eine tolle Fahrzeugschau, spannende Rettungsaktionen und eine Feuerwehrmodenschau“, so die Einladung der Florianer.-

Daneben steht „Deden´s Kinderkarussell“. Hier geht´s für alle kleinen Besucher des Stadtfestes rund. Das Kinderkarussell der Familie Deden ist für die kleinen Gäste ein absolutes Highlight. Wie immer direkt neben der Kirche „St. Peter und

Paul“ zu finden.

Die Breite Straße aber wird zum „Boulevard der Vielfalt“ – mit Vollimbiss, spanischen Churros und feinen Crêpes-Variationen. Zum ersten Mal präsentieren sich Manfred Höhne und Patrick Wiersch auf dem Grevenbroicher Stadtfest. Die beiden Grevenbroicher sind mit ihrem Foodtruck Anfang des Jahres an den Start gegangen und konnten sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen machen. Saftige Burger,

hausgemachte Pommes und vieles mehr bieten die „Rauchmeister“.

Aufgrund des 90-jährigen Bestehens stieg die GWG Grevenbroich bei der Organisation des

„City-Herbstes 2017 „als Exklusivpartner mit ein. Das heißt, der Energieversorger unterstützt das bunte Angebot mit Live-Musik und attraktiven Ständen in der Grevenbroicher Innenstadt.

Am Stammplatz Ecke Breite Straße / Karl-Oberbach-Straße werden zudem attraktive Give-Aways, Lanyards, GWG-Kulis, Luftballons, Kinderschminken und Ballonkünstler (Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr) angeboten.

Eine feste Größe ist zudem Segway-Spezialist Stefan Germann, der mit seinem engagierten Team Gäste auf einem Schnupperparcours in das Segway-Fahren einweist, und – falls gewünscht – durch den Stadtpark und die Innenstadt begleitet.

Zudem wird der Hauptgewinn des „City- Frühlings“am 30. September eingelöst. Der Gewinner darf an diesem Tag die Begegnung zwischen „Borussia“ Mönchengladbach und Hannover 96 von der Business-Lounge des Nordparks aus sehen.

An der Bahnstraße gibt es Autos, Action, Sport und Kinderspaß. „Auto Breuer“, das freundliche Autohaus aus der Gartenstadt Wevelinghoven darf auf den Stadtfesten nicht fehlen. Zum „City-Herbst“ präsentiert das Autohaus wieder Hingucker ohne Ende. Das dürfen die Besucher sich nicht entgehen lassen. Vielleicht finden sie so ja ihr nächstes Auto für die Familie.

Ein absolutes Highlight ist auch wieder mit dabei: Das Kampfsportcenter Grevenbroich um Erfolgscoach Guido Schumacher gibt wieder tolle Einblicke in verschiedene Trainingseinheiten und Sparringkämpfe. Spaß und Action sind hier garantiert.

Zum ersten Mal mit dabei – die „KIDS-Werkstatt“. Eine großartige Idee, die Laura Becker auf der Bahnstraße präsentiert. Ein umgebauter Wohnwagen bietet eine kreative Werkstatt für Kinder, ideal für den nächsten Geburtstag oder das kommende Kindergartenfest. Hier können die Kleinen kräftig werken, basteln und malen. „Schauen Sie mal vorbei, es lohnt sich“, lädt sie alle Schloss-Städter herzlich ein.

Und Kinderspaß darf natürlich nicht zu kurz kommen. Auf der Hüpfburg neben dürfen sich die Kinder wieder so richtig austoben, damit die Eltern dann auch mal eine Minute zum Durchschnaufen geboten bekommen.

Was sonst noch während des „City-Herbstes“ des Grevenbroicher Werberings geboten wird, können Sie auf der gegenüberliegenden Seite genauer nachlesen.

(Kurier-Verlag)