| 08.11 Uhr

Die Gewinner des großen Erft-Kurier-Karneval-Fotowerbes
Eine wirklich tolle Truppe: Pizza. Würstchen. Torte.

Die Gewinner des großen Erft-Kurier-Karneval-Fotowerbes: Eine wirklich tolle Truppe: Pizza. Würstchen. Torte.
Manuela und Jürgen Schall bei der Tortenübergabe an Frank und Sabine Mager. Oben der Vollzug; Kaffeetafel bei den Magers. Eine Freundin hatte auch noch gebacken.
Grevenbroich. Seit 1995 ist es im Freundeskreis des Frank Mager – der 49-Jährige aus Elfgen ist Feuerwehrmann – Tradition, sich in Mannschaftsstärke den Gustorfer Rosenmontagszug anzusehen. Von Gerhard Müller

Mit dabei hat die Truppe dann stets einen "Feuerwehr-Bollerwagen". Quasi für die "Nahversorgung" während der Wartezeit. Denn in diesen Bollerwagen ist auch ein Würstchengrill integriert, so dass stets auch für die passende Grundlage gesorgt ist.

"Wir feiern so schon vor dem Zug am Straßenrand", strahlt Frank Mager, der in diesem Jahr ein Foto seiner fröhlichen Runde schoss und im Rahmen des großen Karnevals-Foto-Wettberwerbes des Erft-Kurier einschickte. Und sein "gutes Dutzend" (mit Jecken aus Sin-steden, Elsen und Aachen – ein guter Freund reist seit Jahren am Rosenmontag eigens an – sowie in diesem Jahr unterstützt durch zwei Gäste aus Thailand) wurde zum Siegerfoto gekürt. Zur Belohnung gab es gleich zwei Torten vom "Café Breiden". Jürgen Schall lacht: "So ne große Truppe fängt mit einer Torte doch nichts an. Deshalb haben wir gleich mal zwei gemacht". Und so gab es neben der "Grevenbroich-Torte" auch noch eine Foto-Torte mit dem Siegerbild.

Übrigens geht es rosenmontags nach dem Umzug immer zu den Magers, wo es abends zum großen Abschluss Pizza für alle gibt.

-gpm.

(Kurier-Verlag)