| 09.27 Uhr

Elf Gastronome zaubern für die Gourmets

Elf Gastronome zaubern für die Gourmets
Der „Gourmet-Treff“: Tolle Häppchen, die zum Probieren und Naschen einladen. Und das von würzig bis süß, von klassisch bis pikant.
Der „Grevenbroicher Gourmet-Treff“ wird 2017 wieder eine Fest für die Sinne: Insgesamt präsentieren elf Gastronomen und Caterer am 19. Mai ihr Können im BMW-Autohaus Kohl an der Lilienthalstraße im Industriegebiet Ost. Organisiert wird die Veranstaltung von der Agentur „marcpesch.de“. Von Gerhard Müller

„Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr noch einmal mehr Gastronomen für den Gourmett-Treff haben gewinnen können“, so Ausrichter Marc Pesch, „viele davon kommen aus Grevenbroich, die übrigen aus der unmittelbaren Umgebung.“

Mit dabei ist beispielsweise wieder der „Partyservice Petry“ aus Wevelinghoven. Im vergangenen Jahr begeisterte das Team um Ernst Petry die Gäste mit butterzarten „Ochsenbäckchen“. Ebenfalls wieder vor Ort sind „Mjam Catering“ aus Düsseldorf, der „Dolcissima Tortenshop“ aus Wevelinghoven und das Feinkostgeschäft „Die Genussfaktur“.

Neu beim „Gourmet-Treff“ sind in diesem Jahr gleich sechs Caterer und Restaurants. So können die Gäste an den Ständen vom „Landhotel Lindenhof“ aus Gustorf und dem Restaurant „Ratsstube“ aus Wevelinghoven nach Herzenslust schlemmen. Grill- und Fischspezialitätet bietet der „Steaklieferant“ aus Neuss-Hoisten an, der bundesweit Restaurants mit Fleischspezialitäten aus Südamerika beliefert. Aus dem Neusser „Rheinpark-Center“ kommt der Feinschmecker- und Spezialitätenanbieter „Wajos“ nach Grevenbroich. Neu dabei ist das „Lieblingscafe“ von Nora Vreden. Unter dem Titel „Zitronengrassüppchen.de“ bietet Ines Klose aus Dormagen im Internet Suppenspezialitäten an; auch sie wird beim „Gourmet-Treff 2017“ genauso dabei sein wie die Metzgerei Lorenz aus Dormagen, die inzwischen auch im Grevenbroicher Raum etliche Kunden hat.

„Wir haben ein illustres Feld beisammen“, freut sich auch Stefan Meister von „BMW Kohl“, der sein Autohaus sehr gerne für die Veranstaltung zur Verfügung stellt. Unverändert geblieben ist der Preis. „29,90 Euro sind für eine solche Veranstaltung eigentlich viel zu günstig“, sagt Organisator Dustin Thissen, „dank der Unterstützung etlicher Partner können wir die Tickets wieder für unter 30 Euro anbieten.“ Neben dem Autohaus sind als Partner die Modehäuser „Sunny“ und „Schlangen“ sowie das „FIRST-Reisebüro“, „Optik Rolfes“, die „Genussfaktur“ und als Hauptsponsoren GWG und Raiffeisenbank mit dabei.

Zu den vielen Leckereien gibt es am Veranstaltungsabend auch tollen Wein, Cocktails und Musik. Die Formation „CUT“ um Nicole Kempermann und Victor Gonzalez werden als Acoustik-Trio für Unterhaltung sorgen.

Der Kartenvorverkauf für hat bereits begonnen. „Wir gehen davon aus, dass die Veranstaltung recht schnell ausverkauft sein wird“, so Pesch. Tickets gibt es entweder im „FIRST-Reisebüro“ am Markt in Grevenbroich, im Modehaus „Schlangen“ sowie bei der „Genussfaktur“ in Wevelinghoven oder auf

tickets.marcpesch.de

. Einlass am 19. Mai ist um 19 Uhr.

-ekG.

(Kurier-Verlag)