| 10.42 Uhr

Ferienfreizeit

Ferienfreizeit
Südstadt. Pluto, die Panzerknacker, Goofy oder Mickey Mouse – beim „Super Sommerspaß“ im GoT dreht sich alles rund um die bekannten Disney-Figuren. „Wir möchten, dass die Kinder ihre Freizeit und Interessen mit Gleichaltrigen verbringen“, erklärt Christoph Bongers (unten rechts). 30 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren toben im GoT zwischen Mandalas, einer Hüpfburg und Kicker hin und her – für drei Wochen werden sie in den Sommerferien bespaßt. Neben Basteln, Fußball und Tanzen geht es einmal die Woche ins Kino und freitags auf einen Ausflugstrip. „Wir versuchen Kreativität, Sportlichkeit und Kultur abzudecken“, meint Bongers. Nach den Ferien treffen sich dann alle Kinder für eine Nachtwanderung durch den Bend wieder. Bongers freut sich aber nicht nur über die ausgebuchte Ferienfreizeit, sondern auch über den neuen Bus (Foto unten), der über die Initiative des „Rotary Clubs“ über unterschiedliche Sponsoren finanziert werden konnte. „Der alte Bus war schon über 20 Jahre alt. Wir brauchten einen neuen“, erzählt Bongers, „der Bus wird für organisatorische Zwecke eingesetzt.“ Von Gerhard Müller

-agr.

(Kurier-Verlag)