| 10.24 Uhr

Versuchter Raub auf Geschäft für Tiernahrung
Kassiererin mit Hammer bedroht

Grevenbroich. Am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann den Verkaufsraum eines Geschäftes für Tiernahrung "Am Hammerwerk" in Grevenbroich.

Der Unbekannte platzierte sich neben dem Kassenbereich und forderte die Herausgabe von Bargeld. Seine Forderung unterstrich der Täter, indem er die Angestellte mit einem Hammer bedrohte. Als die Kassiererin ihm verdeutlichte, die Kasse nicht öffnen zu können, flüchtete der Mann zu Fuß und ohne Beute aus dem Geschäft in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Tatverdächtigen durch die zwischenzeitlich informierte Polizei verlief ohne Erfolg. Der akzentfrei Deutsch sprechende Täter war etwa 170 Zentimeter groß, hatte einen dunkleren Hautteint und dunkle Augen. Der Räuber trug eine schwarze Kapuzenjacke mit aufgezogener Kapuze und eine dunkle Jeanshose. Dazu war er mit einem grün-weißen Halstuch maskiert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.