| 12.42 Uhr

Kippels mahnt in Berlin

Grevenbroich. Heute beginnen die ersten Sondierungsgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin. „Kaum ein Thema wird wohl so kontrovers und zumindest von einem der Verhandlungsteilnehmer ideologisch geführt, wie die Debatte um die Zukunft der Braunkohle“, so Georg Kippels, der direkt gewählte CDU-Abgeordnete aus Bedburg. Er habe deshalb bei den entsprechenden Stellen angemahnt, die wirtschaftlichen und sozialen Belange einer ganzen Region nicht leichtfertig zu übergehen, in dem weitere Kraftwerksstilllegungen thematisiert werden. Von Gerhard Müller
(Kurier-Verlag)