| 08.15 Uhr

Klein-Lkw brannte
Kripo ermittelt

Grevenbroich. Polizei und Feuerwehr wurden in der Nacht zum Freitag (11.05.), gegen 03:35 Uhr, zu einem Brand auf der Bischof-Nettekoven-Straße gerufen.

Bei Eintreffen der Polizei schlugen aus einem Klein-Lkw Fiat Ducato bereits die Flammen. Ein davor geparkter Ford Kuga und ein Sichtschutz an der Kindertagesstätte wurden ebenfalls durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 erbeten.