| 12.03 Uhr

Petrauschke lädt wieder zu seiner Radel-Tour ein

Petrauschke lädt wieder zu seiner Radel-Tour ein
Die Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke erfreut sich – wie hier im Vorjahr – stets großer Beliebtheit. Diesmal erfolgt der Start am Grevenbroicher Bahnhof. FOTO: Foto: RKN
Grevenbroich. Am 17. August fällt um 14 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Die Teilnehmer, die sich mit ihm auf die rund 40 Kilometer lange Strecke begeben, treffen sich in Grevenbroich auf dem Bahnhofsvorplatz. Zunächst wird das Museum „Insel Hombroich“ angesteuert, wo die Gruppe die Möglichkeit hat, eine Stunde das naturbelassene, von Kunst und Architektur geprägte Gelände zu erkunden. Der nächste Stopp ist der nicht weit entfernte Biergarten der Event-Location „Partytur“ in Weckhoven, wo die Radfahrer bei Fingerfood und alkoholfreien Getränken pausieren können. Von Gerhard Müller

Das letzte Ziel ist das Fahrsicherheitszentrum in Grevenbroich, wo die Teilnehmer zunächst auf dem Rad über das Gelände geführt werden und anschließend die Möglichkeit erhalten, etwas zu trinken, bevor der Bahnhof in Grevenbroich wieder angesteuert wird.

Die Teilnahme an der Tour mit Landrat Petrauschke ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 9. August unter Telefon 02131/92 87 51 0 oder per Mail an

michael.russ@rhein-kreis-neuss.de

nötig. Alle Radler erhalten vor dem Start eine Trinkwasserflasche von den Kreiswerken Grevenbroich. Ein kleiner Reparatur-Service wird von der Radstation unmittelbar vor Beginn der Tour zur Verfügung gestellt.

Es besteht wie im Vorjahr die Möglichkeit, die Tour mit E-Bikes von „Innogy“ zu absolvieren. Maximal zehn E-Bikes stehen bereit. Eine Reservierung ist daher erforderlich.

(Kurier-Verlag)