| 12.54 Uhr

Polizei ermittelt gegen zwei Verdächtige nach Verkehrsunfallflucht
Polizisten leicht verletzt

Wevelinghoven. Am Samstagabend, gegen 21:20 Uhr, informierten Zeugen die Polizei darüber, dass soeben ein VW Passat auf der Burgstraße gegen zwei geparkte PKW (VW und BMW) gefahren sei. Die drei Insassen verließen daraufhin das Fahrzeug und flüchteten zu Fuß in Richtung Unterstraße. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte zwei der Flüchtigen antreffen. Diese standen deutlich unter Alkoholeinfluss und wurden vorläufig festgenommen.

Dabei leistete einer der beiden Verdächtigen erheblichen Widerstand gegen die Maßnahmen der Ordnungshüter und verletzte zwei der Polizisten leicht. Die beiden Verdächtigen (20 und 30 Jahre alt) mussten sich je einer Blutprobe unterziehen. Den VW Passat stellte die Polizei sicher. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats in Grevenbroich sind noch nicht abgeschlossen. Weitere Hinweise auf die Insassen des unfallverursachenden Fahrzeuges nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.