| 15.22 Uhr

Nach dem Motto "Fast and the Furious"
Raser auf der Flucht

Frimmersdorf. Am Donnerstagmorgen (19.01.), gegen 07:00 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Grevenbroicher mit seinem Opel Corsa die Straße "Im Herrenbusch" und bog nach links auf die Straße "In der Laag" ab.

Als er in den Rückspiegel schaute, sah er einen dunklen großen Pkw der zunächst mit hoher Geschwindigkeit und dann offenbar mit Vollbremsmanöver von hinten auf ihn zukam. Das Bremsmanöver half nicht - es kam zum Auffahrunfall, in dessen Verlauf auch noch ein am Straßenrand geparkter Nissan in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Opel Corsa wurde so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Sein Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Aufprall mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Frimmersdorfer Straße, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Eine Fahndung nach dem dunklen Wagen, der erheblich beschädigt sein müsste, blieb bislang erfolglos. Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer oder auf sein Fahrzeug nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.