| 14.32 Uhr

Seit Oktober vermisst: Wo nur friert „Mucki“?

Seit Oktober vermisst: Wo nur friert „Mucki“?
Jüchen. Familie Weistroffer vermisst immer noch schmerzlich ihre Katze „Mucki“. Von Gerhard Müller

„Wir machen uns große Sorgen – gerade angesichts der Temperaturen. Und wir haben die Hoffnung, dass sie irgendwer gefunden und bei sich aufgenommen hat“, so Claudia Weistroffer.

Vermisst wird „Mucki“ schon seit dem 26. Oktober des vergangenen Jahres. Die Katze ist ein sibirischer Waldkatzen-Mix, ist kastriert, anderthalb Jahre alt und sehr zutraulich. Die Familie ist für Hinweise unter 02165/87 25 81 dankbar.

(Kurier-Verlag)