| 09.51 Uhr

Sieger im Kurier-Pokal

Sieger im Kurier-Pokal
Grevenbroich. „Die Helpenstein Kicker haben das Turnier in spannender Form gewonnen“, berichtet Organisator Rolf Bach sichtlich zufrieden. Bereits zum 34. Mal kickten wieder mehrere Mannschaften um den Erft-Kurier-Pokal. Während die „Alt Internationale“ den vierten und die „GV Kicker“ den dritten Platz belegten, kämpften die „Helpensteiner Kicker“ und „La Strada 1“ um den ersten Platz. „Letztlich siegten die Helpensteiner mit 5:4 beim Sieben-Meter-Schießen“, so Bach. Bereits beim Turnier im vergangenen Jahr siegten die „Helpensteiner“. Und da fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. „Die Papas der Kicker haben früher hier auch immer mitgespielt und vor 17 Jahren noch gewonnen“, weiß Bach. Bester Kicker im Turnier wurde Ameti Fatlum von „La Strada 1“. Von Gerhard Müller

Im nächsten Jahr wird Jubiläum gefeiert. Was dann besonderes auf Zuschauer und Kicker zukommt, verrät Rolf Bach allerdings noch nicht.

-agr.

(Kurier-Verlag)