| 10.57 Uhr

So zieht der Heilige Mann durch die Stadt

Grevenbroich. Wenn Sie wissen wollen, wann der Martinszug in ihrem Stadtteil startet, sind Sie hier genau richtig. Das Presseamt der Stadt stellte diese Übersicht zusammen. Von Gerhard Müller

5. November

Von 17 bis 19 Uhr ist der Umzug der katholischen KiTa "St. Martinus" aus Wevelinghovengeplant (Martinsfeuer auf dem Außengelände).

Von 17 bis 18 Uhr geht der Zug der katholischen KiTa "St. Mariä Geburt" aus Noithausen.

6. November

Von 17 bis 19 Uhr zieht die KiTa "Kunterbunt" in Gustorf.

Von 17.30 bis 19.30 Uhr ist die KiTa "St. Jakobus der Ältere" in Neukirchen an der Reihe (Martinsfeuer auf dem Außengelände).

Von 17 bis 20 Uhr ist der Martinszug des Familienzentrums "Blumenwiese" aus Elsen geplant.

7. November

Von 17 bis 19 Uhr geht der Umzug des städtischen Familienzentrums am Hartmannweg (Martinsfeuer auf dem Außengelände).

Von 17 bis 18.30 Uhr ist dann die Kindertagesstätte "Sonnenblumenhaus" aus Orken unterwegs.

Von 17.30 bis 19.30 Uhr ist der "St. Martins" des Allrather Komitees geplant (Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz).

Von 18.15 bis 19.30 Uhr geht der Langwadener Martinszug durchs Klosterdorf.

Von 17.30 bis 19 Uhr ist der Familienzentrum/KiTa "Zaubermühle" in Gindorf auf den Straßen (Martinsfeuer auf dem Außengelände).

8. November

Von 17 bis 19 Uhr zieht der Martingszug der katholischen KiTa "St. Josef" in der Südstadt (Martinsfeuer auf dem Außengelände).

Von 17.15 bis 19 Uhr lädt das "St. Martins"-Komitee aus Noithausen zum Umzug ein (Martinsfeuer auf dem Außengelände der Grundschule).

Von 18.15 bis 21 Uhr ist der Umzug der Gebrüder-Grimm-Schule aus Wevelinghoven angesagt.

Von 16.45 bis 17.30 Uhr ist der Umzug der Grundschule "St. Martin" in der Stadtmitte geplant (Martinsfeuer auf dem Schützenplatz).

Von 16 bis 21.30 Uhr sind die Martins-Aktivitäten der Grundschule "Erft-Aue" in Gustorf geplant (Martinsfeuer auf dem Schulhof).

Von 17.30 bis 19.30 Uhr steht der Umzug der KiTa Hülchrath auf dem Plan.

9. November

Von 18 19 Uhr plant die Mosaik-Schule den Hemmerdener Martinszug (Martinsfeuer auf dem Schulhof).

Von 17.30 bis 20 Uhr lädt das Martinskomitee aus Neurath zum Umzug ein (Martinsfeuer auf dem örtlichen Kirmesplatz).

10. November

Von 18 bis 20 Uhr lädt Volks- und Heimatverein Laach zum Martinszug ein.

Von 17 bis 20 Uhr plant das "St. Martins"-Komitee aus Hülchrath den Umzug.

11. November

Von 18 bis 20 Uhr führt der BSV aus Elfgen-Belmen den Martinszug an (Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz in Elfgen).

Von 17 bis 20 Uhr lädt das Martins-Komitee aus Barrenstein zu Feuer und Umzug ein.

Von 17 bis 20 Uhr ist auch Orken in Sachen "St. Martin" aktiv (Martinsfeuer auf dem Außengelände der örtlichen Gesamtschule).

12. November

Von 17 bis 20 Uhr lädt das "St. Martin"-Komitee aus Neukirchen zum Umzug ein (Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz Neukirchen).

Von 17 bis 19 Uhr führt die Kirmesgesellschaft Elsen-Fürth ihren Umzug durch (Martinsfeuer auf dem örtlichen Kirmesplatz Elsen).

Von 17 bis 20 Uhr ist auch Schulpflegschaft der Gemeinschaftsgrundschule Welchenberg unterwegs.

Von 17.30 bis 18.30 Uhr plant auch das "St. Martins"-Komitee aus Kapellen seinen Umzug (Martinsfeuer auf dem Kirmesplatz).

14. November

Von 16 bis 21 Uhr wird vom "St. Martin"-Komitee aus Frimmerdorf Martinsfeuer und Martinszug geplant.

16. November

Von 18 bis 21 Uhr setzt die Gemeinschaftsgrundschule Hemmerden den Schlusspunkt (Martinsfeuer auf dem Kirchplatz).

(Kurier-Verlag)