| 16.58 Uhr

Lindenstraße gesperrt:
Kripo ermittelt nach Wohnungsbrand

Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwochmorgen  zu einem Brand an der Lindenstraße gerufen. Die eingesetzten Kräfte stellten, gegen 09:35 Uhr, eine Rauchentwicklung in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss fest.

Die Feuerwehr löschte das Feuer. Es gab keine Verletzten. Hinsichtlich der Brandursache nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.

Die Lindenstraße war im Bereich "Auf der Schanze" und Montanusstraße für circa eine Stunde gesperrt.