| 08.34 Uhr

Wahl-Rügenerin überrascht mit ganz neuen Bänden ihrer Kinderbuch-Reihe

Wahl-Rügenerin überrascht mit ganz neuen Bänden ihrer Kinderbuch-Reihe
Es besteht die Möglichkeit für Lesungen, da Brigitte Lehnemann durch ihre Familie mehrere Male im Jahr in Gustorf ist.
Gustorf. Brigitte Lehnemann (geb. Lewald), gebürtige Gustorferin, die seit zwölf Jahren auf Rügen lebt und eine Gesundheitspraxis betreibt, hat in diesem Jahr ihren dritten und vierten Band ihrer Kinder-Buchreihe herausgebracht (wir berichteten). Von Gerhard Müller

Doch wie ist das in nur zwei Jahren zu schaffen?, fragen sich vielleicht Leser, die die jüngsten Berichte mitverfolgt haben. „Die Erklärung ist denkbar einfach, denn als 2015 die ersten beiden Bände erschienen sind, war der drtite Band bereits geschrieben“, erklärt die Autorin der Redaktion.

Mit sehr viel Einfühlungsvermögen durch jahrelange Arbeit mit Kindern, lädt sie „kleine und große“ Leser ein, die Welt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten – voller Spannung, Humor und inspirierenden Gedanken zum Thema Glauben.

Im Kern christlich orientiert, schließt Brigitte Lehnemann dennoch die beiden anderen Weltreligionen mit ein und stellt das „Verbindende“ in den Fokus.

Im dritten Band „Auf den Spuren der Vergangenheit“ entdecken die sechs Freunde auf dem Dachboden einer alten Villa einen verborgenen Raum, der viele Rätsel aufgibt. Durch die „Schnüffelnase“ des 14-jährigen Manne werden sie bei ihren Nachforschungen in die Kriegsjahre zurückgeführt – und die Fragen „Wer hat dort gelebt und warum hinterließen die Menschen persönliche Dinge?“ spielen eine bedeutende Rolle.

Zwar fügen sich etliche Puzzleteile zusammen, aber es ist auch klar: Diese Aufgabe lässt sich nicht komplett in so kurzer Zeit lösen. Deshalb können sich jetzt im vierten Band die Leser auf die Aufklärung freuen.

„Weil aber jegliche Spannung genommen wäre, möchte ich an dieser Stelle noch nichts verraten“, so Brigitte Lehnemann. „Außerdem sind ja auch im vierten Band sechs Wochen Zeit für weitere Abenteuer, und eins kann ich versprechen: Diese Sommerferien werden es in sich haben“, meint sie schmunzelnd.

Die „Glückskinder“ können in jeder Buchhandlung oder unter

www.tredition.de/buchshop

bestellt werden. Aber auch zum „Reinschnuppern“ gibt es von allen Bänden mittlerweile Hörproben auf Youtube oder Facebook.

(Kurier-Verlag)