| 10.26 Uhr

WM: Anpfiff in Moskau und auch hier in Neuenhausen!

WM: Anpfiff in Moskau und auch hier in Neuenhausen!
Namenssponsor Donat Brandt fegte beim Kick zwischen Bambini und „Plus X Award“ eigenfüssig über den Platz.
Neuenhausen. Morgen beginnt die Fußball-WM in Russland. Jogis Löwen wollen den fünften Stern, auch wenn die letzten Länderspiele vor dem Abflug alles Andere als Mut machend waren. Dann ist da auch der Özil-Gündogan-Erdogan-Eklat, der viele, sehr viele Fans pfeifen lässt. Von Gerhard Müller

Wie auch immer – natürlich widmet der Erft-Kurier diesem internationalen Sportereignis diese Titelseite. Neben „VIP-Tipp“ und dem „FIFA-Foundation-Festival“ verweisen wir dabei natürlich nicht zuletzt auf die „Plus-X-Award“-Bambini-WM, die am kommenden Sonntag auf der Neuenhausener Sportanlage steigt.

32 Bambini-Mannschaften werden dann im Tableau der „großen WM“ antreten. Erfahrungsgemäß ein Gänsehaut-Moment: Wenn die kleinen Kicker um 10 Uhr hinter den zugelosten Nationalflaggen und begleitet von den jeweiligen Nationalhymnen beim „Einmarsch der Nationen“ auf den Rasen kommen.

Möglich wird diese „Plus-X- Award“-Bambini-WM nur dank vieler Sponsoren und dank des Einsatzes des FC Süd, der zusammen mit vielen Helfern für die Ausrichtung zuständig zeichnet. Am Samstag werden übrigens noch die beiden Teams aus Gustorf vorgestellt.

-gpm.

Wilhelm Schmitz (Hemmerden) spielt mit Drang nach vorn.

Nico soll das Kapellener Tor sauber halten.

(Kurier-Verlag)