| 08.31 Uhr

Wo Grevenbroich besonders lebenswert ist ...

Wo Grevenbroich besonders lebenswert ist ...
Die Hülchrather Delegation zusammen mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Johannes Grundmann als Chef der Bewertungskommission. FOTO: Text/Foto: -gpm.
Grevenbroich. Nicht der Blumenschmuck, sondern das bürgerschaftliche Engagement sei für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ entscheidend, machte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke bei der Bekanntgabe der Preissieger deutlich. Zwei Orte konnten bei der Jury-Bereisung besonders überzeugen: Straberg und der „Dauer-Sieger“ Hülchrath. Von Gerhard Müller

Die Hülchrather punkteten mit vielfältigen Aktionen aus der engagierten Dorfgemeinschaft heraus (wir berichteten regelmäßig). Jetzt können die sich über ein Preisgeld von 1.500 Euro und natürlich über die Teilnahme am Landeswettbewerb freuen. Erste Preise (800 Euro) gingen unter anderem an Wallrath – und Allrath. Dort waren es vor allem Mellerpark und Schwengelpumpe, die die Jury überzeugen konnten. Zweite Plätze gehen an Gindorf, Anstel, Neurath, Eckum und Vanikum. Dritte wurden Mühlrath, Frixheim, Frimmersdorf und Langwaden. Sonderpreise gingen zudem an die „Dorfgemeinschaft Allrath aktiv“ (Forum „Alte Schule“) und den Gartenbauverein Gindorf.

(Kurier-Verlag)