| 08.52 Uhr

Wohnzimmer-Flair in der Stadtbücherei geplant

Wohnzimmer-Flair in der Stadtbücherei geplant
Das Erdgeschoss der Stadtbücherei in Grevenbroich soll umgestaltet werden. FOTO: Foto: Alina Gries
Grevenbroich. „Es wird noch schöner, sodass man sich noch lieber hier aufhalten möchte“, strahlt Büchereileiterin Frauke Buer, „das Ganze soll wie ein Wohnzimmer gestaltet werden.“ Von Alina Gries

Wegen der Umgestaltung des Erdgeschosses bleibt die Stadtbücherei Grevenbroich vom 22. Oktober bis einschließlich zum 9. November geschlossen. „Unsere Möbel sind alt gewesen, deshalb haben wir an die Landesstelle einen Förderantrag gestellt“, berichtet Buer weiter. 40.000 Euro wurde dabei der Stadtbücherei für eine Umgestaltung zur Verfügung gestellt, sodass bald eine neue moderne Regalanlage, funktionale Sitz-und Arbeitsmöbel und eine neue Ausleihtheke für eine schönere Aufenthaltsqualität sorgen werden. „Unsere Galerie wurde erst vor ein paar Jahren noch erneuert, jetzt war das Erdgeschoss dran“, freut sich Buer über die Fördermittel von der vor allem die Grevenbroicher Leseratten profitieren.

„Und unseren Buchbestand erweitern wir auch weiterhin kontinuierlich“, verspricht

Buer, die seit August die Leitung der Bücherei übernommen hat. Dabei gibt es auch immer wieder die neusten Bestseller in den Bücherregalen. „Es bleibt spannend“, lächelt sie.

Alle lesehungrigen Kunden sind aufgefordert, sich noch bis zum 20. Oktober mit ausreichendem Lesestoff einzudecken oder die Onleihe zu nutzen.

Die Rückgabefristen der ausgeliehenen Medien sind den Schließungszeiten angepasst worden.

Am 10. November ab 10 Uhr findet die Wiedereröffnung der Stadtbücherei statt. „Wir werden dann für einen kleinen Empfang sorgen“, so Frauke Buer.

Die Öffnungszeiten werden sich nach der Umgestaltung nicht ändern. Weitere Informationen gibt es unter 02181/60 86 44 oder per Mail an

stadtbuecherei@grevenbroich.de

Alina Gries

(Kurier-Verlag)