Alle Jüchen-Artikel vom 18. Januar 2017

Abels blickt zurück: Mehr Mitglieder wollen mit ihm durchs Feuer gehen

Bereits zum Ende des dritten Quartals waren die Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr übertroffen. Zum Ehrenabend wagte Feuerwehrleiter Heinz-Dieter Abels bereits eine vorsichtige Prognose und ließ eine Einsatzzunahme von 35 Prozent zum Jahresende vermuten. Letztendlich betrug die Einsatzzunahme zum Ende des Jahres 50 Prozent. „Bereits ab Mitte des Jahres konnten wir merken, dass es kein gewöhnliches Einsatzjahr wird“, so Abels, „im Juni hatten wir vor allem an einem Tag nach einem Gewitter mit starken Regenfällen rund 36 Einsätze. mehr

Bürgerwehr soll für mehr Sicherheit sorgen

Auf Verbrecherjagd: Nachts Patrouille laufen

„In einer Nacht waren Einbrecher bereits im Hausflur als unser Hund sie bemerkte – in der darauffolgenden Nacht habe ich sie selbst an der Türe beobachtet“, berichtet Kevin Hohenberg, „eine Woche später ist uns ein unbekanntes Fahrzeug aufgefallen – zwei Männer hatten mit Hilfe einer Handy-Taschenlampe versucht Haustüren zu manipulieren.“ Die Anwohner im Doppeldorf fühlen sich nicht mehr sicher. mehr