Alle Jüchen-Artikel vom 10. Februar 2017

Jüchener Schulfrieden lockt Stellvertreter an Gesamtschule

Nachdem die Gesamtschule im August an den Start gegangen ist, ist ab dem 1. Februar Elmar Welter die Stelle als stellvertretender Schulleiter angetreten. „Die Stelle des stellvertretenden Schulleiters an der Gesamtschule Jüchen war für mich von Anfang an sehr attraktiv“, so Welter, „ich habe als Junglehrer – mit den verschiedensten Koordinationsaufgeben betraut (unter anderem Ausbildungsbeauftragter, Oberstufenmentor, Verwaltungsassistent) – über 14 Jahre die Gesamtschule „An der Erft“ in Neuss und anschließend von der Gründung an über vier Jahre die Sekundarschule Neuss in der Rolle als stellvertretender Schulleiter mit aufgebaut. mehr

Einstimmiger Beschluss für „Klompenweg“: Neuer Name soll mit der Heimat verbinden

Für eine neue Straße in Otzenrath wurde zu Namensvorschlägen seitens der Bürger aufgerufen. Nach vielen Diskussionen wurde sich nun für den Namen „Klompenweg“ entschieden. „Von jungen Otzenrathern wurde der Vorschlag eingebracht, die neue Straße ,Klompengasse’ oder ,Klompenweg’ zu nennen. Auf einer Sitzung des Vorstands der Dorfgemeinschaft Otzenrath-Spenrath einigte man sich darauf, den Vorschlag ,Klompenweg’ als Favorit zu unterstützen“, berichtet Konrad Eickels von der Dorfgemeinschaft Otzenrath-Spenrath. mehr