| 10.12 Uhr

Erstes Mal Kreismeister: Jubel für die Otzenrather

Erstes Mal Kreismeister: Jubel für die Otzenrather
Es gibt kein Halten mehr: In den frisch bedruckten Meisterschafts-Shirts steigt eine wilde Party. FOTO: Foto: Verein
Otzenrath. „Wir sind Kreismeister“, jubelt Yannick Wolters, Trainer der A-Jugend des SV Otzenrath, „das ist das erste Mal, dass wir, dass generell eine A-Jugend des Vereins Kreismeister geworden ist.“ Die Freude ist vor allem deshalb so groß, weil ein Sieg erst gar nicht absehbar war. Von Alina Gries

„Wenn man mir und Dominik Reinartz (Anmerkung der Redaktion: ebenfalls Trainer) vor der Saison gesagt hätte, dass wir Meister werden würden, wären wir skeptisch gewesen“, grinst Wolters breit, „die Jungs haben was drauf und wir sind ein gutes Team. Das hat sich jetzt bestätigt.“ Durch den 2:1-Auswärtserfolg in Rheindahlen ist das Team um Kapitän Claudio Pezzino-Meyer Kreisklassenmeister der Saison 2016/2017. Mit 69 Punkten, 22 Siegen, drei Unentschieden und nur einer Niederlage grüßt sie nun von der Spitze der Tabelle. Eine besondere Truppe, rund um das Trainerteam Reinartz/Wolters: eingeschworen und jung, die auch privat viel zusammen unternimmt. Es ist eine Gemeinschaft, die jetzt ihren Höhepunkt gefunden hat. Ab Juli wechseln dann jedoch die 98er in den Seniorenkader.

-agr.

(Kurier-Verlag)