| 08.22 Uhr

Frontalzusammenstoß in Dürselen

Jüchen. Am Freitag, 08.06.2018, um 16:40 Uhr, kam es auf der Landstraße 116 in Höhe der Ortsdurchfahrt Dürselen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 35-jähriger befuhr mit seinem Opel Zafira die L116 aus Richtung Mönchengladbach kommend und kam in Höhe der Ortsdurchfahrt Dürselen nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge geriet er mit seinem Pkw in den Gegenverkehr und kollidierte dort fast frontal mit einem Opel Insignia. Die beiden Insassen, eine 46-jährige und ein 54-jähriger, wurden hierdurch leicht verletzt, während der Unfallverursacher schwer verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmer von der Unfallstelle entfernt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Auch muss geklärt werden, ob der Fahrer des Zafira möglicherweise unter dem einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln gestanden hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Die L 116 wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme komplett gesperrt.  Der Vekehr wurde weiträumig abgeleitet.