| 11.42 Uhr

Im Zauber eines neuen Lichtes

Im Zauber eines neuen Lichtes
Damm. „Parknächte Schloss Dyck – Im Zauber des Lichts“ – Das neue Konzept will bezaubern und animieren, indem es große Bilder und Illusionen zaubert, Wünsche erfüllt, Geschichten erzählt, Welten schafft. Täglich vom 1. bis 10. September lädt der Park rund um Schloss Dyck bei Einbruch der Dunkelheit ein zu einem durch Licht geführten Rundgang durch Schlossanlage und Park. Die Besucher dürfen sich auf ein neues Konzept von Lichtkunst freuen, das vom gebürtigen Mönchengladbacher Richard Röhrhoff stammt, der unter Anderem das „FestungsLeuchten“ auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz und das „Essen Light Festival“ produziert. Von Gerhard Müller
(Kurier-Verlag)