| 08.32 Uhr

Kronprinzenpaar hat die Tage viel zum Feiern

Kronprinzenpaar hat die Tage viel zum Feiern
Das Kronprinzenpaar Bernd und Heike Kirchrath übernimmt nun das Amt des Schützenkönigspaares. FOTO: Foto: Verein
Holz. Der Spiel- und Bürgerverin Holz ist sehr froh darüber, in diesem Jahr ein tolles Schützenkönigspaar und ein tolles Kronprinzenpaar präsentieren zu können. Das noch amtierendes Schützenkönigspaar, Willi und Karin Mostert könne nun auf ein sehr erfolg- und ereignisreiches Jahr zurückblicken. Zusammen mit dem Königszug, den „Roten Husaren“, dem „Wachzug“, den „Blauen Husaren“ sowie dem Ministerium, angeführt von Ministerpräsident Gerd Dederichs, wurde alles für ein stimmiges Schützenfest hergerichtet. Eine imposante Residenz wurde errichtet, die Straße ausgeschmückt, und alles für eine große Party über fünf Tage organisiert. Nachdem der Vater vor einigen Jahren seinen Sohn dazu überredet hatte, das Amt des Schützenkönigs zu übernehmen, war es diesmal umgekehrt. Wobei dies nicht wirklich schwer war, denn von beiden war es ein lang gehegter Wunsch, einmal dieses Amt in Holz zu übernehmen. Sowohl das Holzer Schützenfest, als auch die Auswärtsbesuche in Otzenrath/Spenrath und Hochneukirch meisterten die beiden mit Bravour. Beide gehören zu diesen Leuten, die sich nicht großartig in den Vordergrund drängen, aber ohne die vieles nicht so wie gewohnt ablaufen würde. Wann auch immer mit angepackt werden muss, stünden beide Mosterts t stets bereit. Von Alina Gries

Doch auch mit dem Kronprinzenpaar habe der Verein ein paar Anwärter gefunden, bei denen man quasi im Voraus schon wisse, dass ein tolles Schützenfest bevorstehen wird. Bernd Kirchrath hat den Jägerzug bereits 1987, also vor nunmehr 30 Jahren, mitbegründet. Gattin Heike Kirchrath ist seit 1989 Mitglied bei der Damengruppe „Lustige Hüpfer“. Beide seien (nicht nur auf dem Schützenfest) stets mit guter Laune dabei und eine Bereicherung für das Regiment. Die gemeinsame Tochter, Julia, wird auf dem Kirmes-Samstag ihren 18. Geburtstag feiern können. 18 Geburtstag der Tochter, 30-jähriges Jubiläum mit dem Jägerzug und die beiden sind in diesem Jahr auch noch seit 30 Jahren ein Paar! Wenn das keine guten Gründe sind, das Amt des Schützenkönigspaares zu übernehmen. Als Königszug wird natürlich der Jägerzug fungieren, Wachzüge sind der Fahnenzug sowie der Jägerzug „Mit Freud dabei“ aus Grevenbroich. Das Ministerium wird angeführt werden von Arnd Romboy.

(Kurier-Verlag)