| 11.18 Uhr

Radfahrer verletzt
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Jüchen. Bereits am Montagabend kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in Jüchen. Nach den ersten Ermittlungen wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 17:25 Uhr war ein 23-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Kreisstraße 25 (Grevenbroicher Straße) unterwegs. Er befuhr die Straße in Richtung Bedburdyck und kam aus Richtung der Landstraße 116.

Nach seinen Schilderungen wurde der Grevenbroicher plötzlich von hinten touchiert und stürzte. Offensichtlich war der Radler von einem dunklen Auto, möglicherweise ein Kombi, mit der Städtekennung PF (für Pforzheim) angefahren worden. Der Fahrer des Wagens hatte seinen Weg fortgesetzt, ohne sich um den Verletzten und den entstandenen Schaden zu kümmern. Eine Krankenwagenbesatzung versorgte den 23-Jährigen, der leichte Verletzungen erlitten hatte.

Das Verkehrskommissariat in Grevenbroich sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum Fahrer des Wagens machen können. Hinweise unter 02131 3000.