| 14.45 Uhr

Kradfahrer gestürzt
Schwerverletzt kam er in ein Krankenhaus

Jüchen. Ein 28-jähriger Dormagener beabsichtigte am Dienstagabend (05.09.), gegen 18:55 Uhr, mit seinem Motorrad von einem Abstellplatz am Herberather Weg in Richtung Jüchener Straße abzufahren. Noch auf dem Platz verlor er die Kontrolle über sein Krad und touchierte das Heck eines dort geparkten Ford Kleintransporters.

Durch die Kollision stürzte der 28-Jährige auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen transportierte ihn, nach notärztlicher Versorgung vor Ort, in ein Krankenhaus.