| 14.31 Uhr

Weihnachtselfen packen viele Päckchen

Weihnachtselfen packen viele Päckchen
Die Weihnachtsengel an der „Lindenschule“. Es wurden fleißig Päckchen gesammlet, sodass der Abgabetermin verlängert wurde. FOTO: Foto: Lindenschule Gierath
Jüchen. Schon seit fast zehn Jahren unterstützt das Gymnasium Jüchen zusammen mit der „Lindenschule“ Gierath und Stessen sowie in diesem Jahr auch der Grundschule Hemmerden die vorweihnachtliche karitative Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi von Kindern für Kinder. Gepackt werden Schuhkartons mit Spielzeug, Anziehsachen und Malutensilien, aufgefüllt mit Süßigkeiten und kleinen nützlichen Dingen. Diese werden dann Ende November vom gemeinnützigen „Serviceclub Round Table“ abgeholt und zum Zentrallager gebracht. Von dort umgepackt in verladefähige Umkartons macht sich ein Helferteam mit Lkws voller Geschenke auf den Weg nach Rumänien, Weißrussland und die Ukraine, wo die Päckchen in entlegenen Dörfern, Krankenhäusern und Kinderheimen an bedürftige Kinder verteilt werden. Die Schulen konnten wie immer auf eine großartige Unterstützung bauen: 360 Päckchen konnten in diesem Jahr beigesteuert werden. Von Alina Gries
(Kurier-Verlag)