| 14.18 Uhr

Kind mit Fahrrad nach Unfall gesucht
Zeugen gesucht

Hochneukirch. Am Mittwochnachmittag (28.06.), gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Jüchener mit seinem Opel die Straße "Nordring" aus Richtung von-Werth-Straße.

Am dortigen Kreisverkehr bremste der junge Mann sein Auto bis zum Stillstand ab. In diesem Moment fuhr plötzlich ein Kind auf einem Fahrrad von rechts kommend über den Gehweg und touchierte die rechte Karosserieseite des Corsa.

Dadurch stürzte der Junge auf den Gehweg, verletzte sich augenscheinlich jedoch nicht. Der Fahrer des Wagens stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des kleinen Radlers, der sich dann aber auf seinem Mountainbike in Richtung Holz / Otzenrath aufmachte.

Nach Angaben des 21-Jährigen war der Junge etwa 8 bis 10 Jahre alt, zirka 120 Zentimeter groß und schlank, er hatte braune Haare, trug einen blauen Helm, eine gelb-schwarze Regenjacke und blaue Jeans.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zum jungen Radler machen können, sich mit dem Verkehrskommissariat in Grevenbroich unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.