| 09.22 Uhr

Zweiter Preis für den Musikschüler Lepke

Zweiter Preis für den Musikschüler Lepke
Von links nach rechts: Niklas Knopp, Daniel März und Toni Lepke. FOTO: Foto: privat
Jüchen. Beim ein Gitarrenwettbewerb im Rahmen des siebten Gitarrenfestivals Nordhorn, erreichte Toni Lepke in der Kategorie drei den zweiten Preis. „Es gab dort Wettbewerbe in mehreren Kategorien“, erklärt Jurymitglied Daniel März, „Kategorie eins umfasste Studenten und Profis. In der zweiten Kategorie wurden Amateure ab 16 Jahren zusammengfeasst und zu der dritten Kategorie zählten Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren. Nebenbei gab es noch einen Kompositions- und einen Ensemblewettbewerb.“ Daniel März wurde zusammen mit Arne Harder als Juror für die Wettbewerbe, Dozent für die Meisterkurse und Künstler für das Konzert mit seinem Quartett Rheinsaiten und Arne Harder eingeladen. Von Alina Gries

Insgesamt haben beim ganzen Festival 90 Personen teilgenommen. In der dritten Wettbewerbskategorie, gab es etwa 15 Teilnehmer. „Das Festival ist ähnlich wie in Jüchen. Es gibt Konzerte, Meisterkurse, Wettbewerbe, Vorträge und Workshops“, so März. Lepke sei einer von zwei Schülern von März, der an dem Wettbewerb teilgenommen habe.

-agr.

(Kurier-Verlag)