ANZEIGE
| 13.49 Uhr

Sandra Hutmachers Tagespflege mit Herz

Sandra Hutmachers Tagespflege mit Herz
FOTO: Erft Kurier
Wer in dem expandierenden Markt der Altenpflege erfolgreich sein möchte, braucht Ideen, Kreativität und vor allen Dingen ein Herz für die Menschen, die er betreut.

Das waren immer die Stärken von Sandra Hutmacher (38) geb. Hornung. Aufgewachsen ist sie in Elfgen, lernte Krankenschwester, bildete sich zur Pflegeberaterin weiter, wurde Pflegedienstleiterin (PDL) und übernahm eine Heimleitung. Bereits 2006 gründeten Sandra Hutmacher und Guido Schmidt die Hutmacher & Schmidt GbR, einen Ambulanten Pflegedienst. Guido Schmidt (42) ist gelernter Krankenpfleger und Qualitäts-Management-Beauftragter. Der Pflegedienst ist bislang sehr erfolgreich und stetig wachsend in Grevenbroich tätig und wird seit dem 1. März 2014 durch die Tagespflegeeinrichtung Hutmacher & Schmidt ergänzt. Die barrierefreie Tagespflege-Einrichtung ist eine teilstationäre Einrichtung im Herzen von Grevenbroich-Elsen. Hutmacher & Schmidt haben es sich zur Aufgabe gemacht, alten und hilfsbedürftigen Menschen rundum das Gefühl zu geben, in der Tagespflege ein zweites Zuhause zu finden. Die Tagespflege mit Herz bietet Platz für bis zu 14 Tagesgäste unabhängig davon, ob die Gäste eine Pflegestufe haben oder nicht. Für alle die eine Pflegestufe haben, kommt die Pflegekasse größtenteils für die Kosten für die Tagespflege auf. Zehn examinierte Krankenschwestern, ein examinierter Krankenpfleger, vier Hauswirtschafterinnen und eine Bürokraft arbeiten für die Hutmacher & Schmidt GbR. Die Betreuung erfolgt tagsüber von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. Dass diese Einstellung sich auch in objektiven Bewertungskriterien niederschlägt, zeigt die Qualitätsprüfung durch den Verband der privaten Krankenversicherung: Gesamtergebnis 1,0. Besser geht's nicht.

Der Erft-Kurier ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.