ANZEIGE
| 11.15 Uhr

Seit 40 Jahren Ihre Tanzlehrerin

Seit 40 Jahren Ihre Tanzlehrerin
FOTO: Erft Kurier
"Tanzstudio Köster" in Elsen – das ist seit 1976 die erste Adresse für Generationen von Tanzschülern in jeder Altersgruppe. 1975 kamen Barbara Köster und ihr Mann Charly Köster aus Düsseldorf nach Grevenbroich, um aus dem alten Elsener Kino eine moderne Tanzschule zu gestalten. Nach fast vier Monaten Umbau fand die Eröffnung statt.

Nach und nach erweiterte sich das Angebot der Tanzschule auf Kindertanzen, Ballett, Rock´n Roll-Kurse und der angeschlossene Tanz-Sport-Klub "Rot-Weiß" Grevenbroich wurde gegründet, aus dem jahrelang sehr erfolgreiche Turnierpaare hervorgingen. Charly Köster hatte in Düsseldorf, Köln und Neuss schon Erfahrungen als Trainer gesammelt, als Bundesmeister der Klasse I, mehrfacher Deutscher-und Europameister im Formationstanzen und als Mitglied der Nationalmannschaft hatte er das nötige Know-How für das Tanzgeschäft.

Barbara Köster war Landesmeisterin der B-Standard-Klasse, mehrfache Deutsche- Europa-und Weltmeisterin im Formationstanzen und mehrfache Blackpool-Siegerin ebenfalls im Formationstanzen Latein. Sie bekam 1973 das Silberne Lorbeerblatt vom Bundespräsidenten Gustav Heinemann verliehen, die höchste sportliche Auszeichnung in Deutschland.

Neue Tanzkurse beginnen ab 17. April nach den Osterferien, regelmäßige Termine sind mittwochs vier Gruppen "Dance for Kids", donnerstags drei Kinderballettgruppen, an mehreren Tagen in der Woche Club-Kreise für fortgeschrittene Hobbytänzer, an zwölf Terminen im Jahr finden Crash-Kurse für die wichtigsten Tänze statt. Discofox-Kurse, Boogie-und Salsa-Workshops und die "Ladies Night" runden das Programm ab.

Telefonisch ist Barbara Köster zu erreichen unter 02181/40 05 5.

Der Erft-Kurier ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.