| 12.23 Uhr

„Wir kümmerten uns um die gleichen Menschen“

„Wir kümmerten uns um die gleichen Menschen“
Nahmen Abschied von einander::: Bürgermeister Mertens und Monsignore Freericks.
Eckum. Die Verabschiedung im eindrucksvollen Rahmen mit einem großen Zapfenstreich auf dem Rommerskirchener Marktplatz liegt schon einige Wochen zurück. Nachdem Monsignore Freericks die Gillbachgemeinden jetzt endgültig verlassen hat, kam er zu einer persönlichen Verabschiedung zu Bürgermeister Martin Mertens. Von Gerhard Müller

Mertens: „ Eine Ära geht zu Ende, denn in den vergangenen

26 Jahren hat er die Pfarreien-Gemeinschaft Rommerskirchen-Gillbach geleitet und geprägt.“

Über die Jahre gab es immer eine enge Zusammenarbeit zwischen Zivil- und Kirchengemeinde. Mertens: „Wir kümmern uns beide zu weiten Teilen um die gleichen Menschen und versuchen dabei, auch gemeinsam deren Probleme zu lösen.“

Mertens wünschte Freericks für den weiteren Lebensweg alles Gute und bedankte sich nochmals für lange vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit Dr. Meik Schirpenbach hatte Mertens vor kurzem bereits den Nachfolger von Freericks im Rathaus begrüßen können.

„Ich bin sicher, dass wir die gute Zusammenarbeit auch in

Zukunft fortsetzen werden,“ so Mertens.

-ekG.

(Kurier-Verlag)