| 13.53 Uhr

Verkehrsunfall während eines Überholvorgangs

Rommerskirchen. Am Montagmorgen waren, gegen 5.45 Uhr, auf der Bundesstraße B 477 zwei Wagen frontal zusammengestoßen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte ein 19-Jähriger versucht, in einer Kurve zwischen Eckum und Butzheim, einen LKW zu überholen. Dabei kollidierte sein VW Golf mit einem entgegenkommenden VW Touran eines 48-jährigen Rommerskircheners.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe ab. Der Verkehrsunfall blieb glücklicherweise ohne Verletzte. Die Polizei sperrte die B 477 für circa 30 Minuten. Der junge Mann aus dem Kreis Euskirchen muss mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.