Schluss mit den "Biersoldaten" -

Denn sie haben jetzt Mitspracherecht

„Wir möchten an dem Image der ,Biersoldaten’ arbeiten“, berichtet Ralf Kriesemer, Präsident des Gemeindeheimat- und Schützenbundes Jüchen, „und die Wahrnehmung innerhalb eines Jahres hat sich verbessert.“ Auf Initiative des Heimatvereins Hochneukirch wurde der GHSJ vor einem Jahr gegründet. „Unsere Aufgabe ist die Imagepflege“, so Kriesemer, „es ist auffällig, dass die Vereine nur im Rahmen örtlicher Feste wahrgenommen werden. Von Alina Griesmehr