Polizei ermittelt nach Einbruch in Einfamilienhaus

In der Nacht von Freitag (14.09.), 22:00 Uhr, auf Samstag (15.09.), 07:00 Uhr, verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Straße "Am Kirchblick". Die Unbekannten gelangten vermutlich unterhalb der hochgezogenen Rolllade durch die leicht geöffnete Terrassentür in das Haus. Anschließend entkamen sie mit Schmuck und Bargeld. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise von möglichen Zeugen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen. mehr

Die Top-Kurier-Spielplatz-Tester:

Welcher Spielplatz ist der Schönste? Jüchens Kids als sehr kritische Jury

"Fünf Schaufeln hat kein Spielplatz in Jüchen verdient", äußert sich Eric Rasch kritisch, "dafür bräuchte ein Spielplatz meiner Meinung nach normale Schaukeln, einen großen Turm mit einer großen Rutsche und ein Klettergerüst, an dem man Hangeln oder Balancieren kann." Bisher ist der neunjährige immer gerne auf den Spielplatz an der Stadionstraße gegangen. Seitdem das große Klettergerüst abgerissen wurde, sucht er den Spielplatz nicht mehr so gerne auf. Als Spielplatz-Jury testet Eric daher noch einen weiteren Spielplatz in Jüchen und Garzweiler und entscheidet am Ende: Welcher Spielplatz ist der Schönste? mehr

Zur „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“: Jüchener helfen in Kambodscha

Gestern wurde in Berlin die „14. Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ mit großem Bahnhof gestartet. am 13.09.2018 findet Bis zum 23. September läuft die größte bundesweite Freiwilligenoffensive. Die durch das „Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement“ initiierte Aktionswoche unter dem Motto „Engagement macht stark“ würdigt damit die Arbeit von rund 31 Millionen freiwillig Engagierten in der Republik. Von Gerhard Müllermehr

Oliver Baas repräsentiert Evinghovens Schützen

Morgen Abend wird Oliver Baas und Königin Karo als Königspaar des Bürger-Vereines aus Evinghoven gekrönt (Foto). Traditionell findet am Samstag ab 14 Uhr die Kinderbelustigung statt. Auf dem Kirmesplatz können sich die Kleinsten dann für zwei Stunden unter der Leitung der "Gillbach-Boschte" austoben. Am Abend geht es auf den Friedhof zur Totenehrung mit großem Zapfenstreich weiter. Nach dem Fackelzug durch das Dorf dürfen sich alle Schützen, Anwohner und Besucher auf einen tollen Abend mit Livemusik der Band "Soundconvoy" freuen. Präsident Thomas Hohenberg ehrt an diesem Abend auch die Zugkönige. Am Sonntag ist um 15 Uhr der große Festumzug mit anschließender Parade. Besonders freuen sich die Evinghovener über die "Antonius Schützen", ein neuer Zug mit zwölf Mitgliedern im Alter von 13 bis 17 Jahren. Von Gerhard Müllermehr

Die Schlagstöcke, über die viele sich im Internet sehr aufregen, die gibt es gar nicht

Krützen: Um den Bahnhof ist es ruhiger geworden

Mitte vergangene Woche fand eine wichtige, interne Zusammenkunft im Rathaus statt: Bürgermeister Klaus Krützen setzte sich mit der Abteilung für öffentliche Ordnung und vor allem mit zwei "Kollegen des Ordnungsdienstes, die draußen vor Ort sind", zusammen. Thema war die Entwicklung rund um Bahnhof und Stadtpark, seitdem besagter Ordnungsdienst dort – aber auch auf Schulhöfen und rund um das TuS-Stadion – auf Streife geht. Von Gerhard Müllermehr

Platz eins im Land

Seit fast 20 Jahren ist das „TUI ReiseCenter Offergeld“ in Grevenbroich an der Kölner Straßevertreten. „Wir sind und bleiben die Nr. 1 der TUI in der Stadt“, so Inhaber Oliver Offergeld. „Sogar deutschlandweit sorgen wir mit unserem tollen Team für Furore. Bei den Premiummarken ,Magic Life’ (Rang 1 in Nordrhein-Westfalen), ,Robinson’ (Rang 5 in Nordrhein-Westfalen) und „TUI Cruises“ gehören wir zu den führenden Agenturen im gesamten Bundesgebiet. Von Gerhard Müllermehr