Menschen in Jüchen

„Models sind lebendige Kleiderhaken“

"Ich verstehe mich als Nischenprodukt", erklärt Benjamin Schiffer, "ich bediene das, was es noch nicht gibt. Dabei geht es nicht um blond, blauäugig und Fitness, sondern um die Gruppe, die eher weniger ,Mainstream‘ ist." Seine knapp 2.000 Follower sehen das genauso. Unter dem Pseudonym "BenjisBilderbuch" lässt der 19-Jährige seiner Kreativität freien Lauf: Neben Reisen und Kultur steht Fashion bei seinem Blog und bei Instagram an erster Stelle. mehr

Säulen der Freiheit

Karin Soot-Böhmer arbeitet als freischaffende Künstlerin unter anderem in ihrem Atelier in Waat. 2009 wurde von ihr die Künstlergruppe „Pentacaela“ gegründet. Diese Gruppe präsentiert nun im Rahmen des internationalen Projektes „Pillars of freedom“ vom 9. bis 12. November die Skulptur „Freiheit durch Verbundenheit“. Für das internationale Kunstprojekt „Säulen der Freiheit“ entstanden 110 Mahnmale von 100 Künstlern in 20 Ländern. Von Gerhard Müllermehr

Menschen in Jüchen

Lernen vom Make-Up-Artist von Kim Kardashian …

Wenn es um die neuste Trendfrisur, Schminktipps für den Sommer oder die moderne TypFrage geht, weiß sie immer Bescheid. Zwar hatte Jasmin Friedrich schon als Kind Spaß, daran Barbies zu frisieren, das sie aber genau in diese Richtung einmal gehen will, hat sie erst vor einem Jahr gemerkt. Jetzt schminkt, frisiert und berät die 22-jährige Hochneukirchenerin, nachdem sie sich selbstständig gemacht hat. Reporterin Alina Gries sprach mit Jasmin Friedrich über einen möglichen Youtube-Channel, den Trend des Jahres, was jede Frau in ihrem Schminktisch besitzen sollte und über Stars und Sternchen. Von Alina Griesmehr

Feuerwehrleiter Heinz-Dieter Abels: „Ich bin hochzufrieden mit dem Einsatz“

Feuerwehr übt am simulierten Unfall

Zwei Pkw krachen frontal ineinander. Ein Linienbus, besetzt mit einer Schulklasse, kann nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fährt auf einen Pkw auf. Zwölf Personen wurden bei dem schrecklichen Unfall verletzt, mehrere davon waren eingeklemmt. Die übrigen Verletzten irrten an der Einsatzstelle umher. Ein Horrorszenario, das glücklicherweise aber nur nachgestellt wurde. Wer sich am Wochenende gefragt hat, was "Zum Regiopark" in Hochneukirch los war: Die Feuerwehr hatte Herbstübung. Von Alina Griesmehr

Menschen in Jüchen

Nur den „hang around“ bekommt man geschenkt …

Schlagringe, tätowierte Oberarme, Oberlippenbart? Das Klischee der Biker hat sich längst geändert. "In den 70ern war das sicher so, dass man sich mit Matsche beschmissen hat, die Frauen an einem geklebt haben, man gesoffen und sich geschlagen hat", lacht Jürgen Vroomen, "heute hat sich das etwas gelegt." Im Juli feierte der Motorradclub "Devil‘s Ducks" unter "Tüte", "Knochen" und Jürgen Vroomen 40-jähriges Bestehen. mehr