Einbruch in Reihenhaus

Unbekannte schlagen Fenster ein

In Rommerskirchen scheiterte ein Einbruch in der Nacht zum Montag (17.07.). Gegen 01:00 Uhr hatten Unbekannte das Fenster eines Reihenhauses am Nettesheimer Weg mit einem Stein eingeschlagen. Zuvor hatten sie die Rollladen hochgeschoben. In das Haus gelangten die Täter nicht. Bewohner, durch klirrendes Glas auf den Vorfall aufmerksam geworden, verständigten sofort die Polizei. Hinweise oder gar eine Personenbeschreibung auf eventuelle Tatverdächtige gibt es nicht. Die Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg, Spuren konnten gesichert werden. mehr

Auch in Frixheim regiert eine Königin: Eine treffsichere „Gillbach-Amazone“

„Das Miteinander im Brauchtum stellt uns immer wieder vor große Herausforderungen. Unser Nachwuchs ist mit Beruf und Privatleben voll ausgelastet. Die ,alten’ Hasen stehen Belastungen und Aufgaben gegenüber, die mit zunehmendem Alter oft nicht leicht zu erfüllen sind. Deshalb geht es nur mit vereinten Kräften in die Zukunft der Vereinsarbeit“, umreißt Brudermeister Matthias Schlömer im Vorfeld des 98. Von Gerhard Müllermehr

Endet am Samstag die königslose Zeit der traditionsreichen Bruderschaft?

Die Kirche feiert am 29. Juni das Fest der Apostelfürsten Peter und Paul. Früher war dieser Tag ein Feiertag, an dem auch die Arbeit ruhte und die Menschen sich ihrer Verbindung zur Kirche bewusst wurden. Denn der heilige Petrus wurde von Jesus beauftragt, der Kirche voranzugehen, sie zu leiten. Der heilige Paulus mühte sich als Völkerapostel die Kirche weit über das Ursprungsland Israel hinaus zu verbreiten. Von Gerhard Müllermehr