Schwerer Verkehrsunfall in Grevenbroich

Am Mittwoch, 20.06.2018, gegen halb fünf am Nachmittag, kam es an der Autobahnabfahrt der 540 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Kölner beabsichtigte die BAB 540 an der Abfahrt Gustorf zu verlassen um in Richtung Grevenbroich zu fahren. Im Rahmen des Linksabbiegemanövers kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Ford Ka, der von einer 57-jährigen geführt wurde. Die Kölnerin befuhr die vorfahrtberechtigte L 116 in Richtung Bergheim. mehr

Unbekannte zündeln auf Schulhof

Zeuge informiert Feuerwehr

Auf dem Schulhof der Realschule an der Bergheimer setzten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag (17.06.), gegen 01:00 Uhr, Unrat in Brand. Ein Spaziergänger, durch den Feuerschein auf den Vorfall aufmerksam geworden, informierte daraufhin die Rettungskräfte. Durch das Feuer wurde ein Mettalltisch einer Sitzgelegenheit in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die weitere verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden. mehr

Polizei sucht Tatverdächtigen nach versuchtem Raub am Bahnhof

Am Montagabend (11.06.) wurde ein junger Mann Opfer eines räuberischen Angriffs. Der 25-jährige Grevenbroicher schilderte der Polizei, dass er, gegen 20:20 Uhr, am Bahnhof Grevenbroich (Gleis 3) auf einen Zug gewartet hatte. Plötzlich stellte sich ihm ein unbekannter Mann in den Weg und forderte die Herausgabe seiner Wertsachen. Seine Forderung soll der Angreifer unterstrichen haben, indem er den 25-Jährigen körperlich attackierte. mehr

Im Freundschaftsspiel zeigten die Kids ihre „brasilianischen Stärken“

"Die Nummer vier ist ne Maschine. Ein Abwehrgott", hallt es über den Platz. Besagter Spieler gehört zum Bambini-Kader des SC Kapellen. Die ehrfurchtsvolle Bewertung stammt von der gegnerischen Mannschaft. Deren Spieler überragen die Kapellener Kicker um einiges. Das hindert beide Teams aber nicht an einem freundlich-fröhlichen Spiel gegeneinander mit tollen Flanken, knallharten Torschüssen und so manchem Kampf Mann gegen Mann. Oder auch mal Frau gegen Mann. Von Gerhard Müllermehr