| 15.23 Uhr

Navi-Diebe unterwegs
Automarder dringen in sieben Fahrzeuge ein

Kapellen. In der Zeit von Mittwochabend, 18:00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 7 Uhr, waren in Grevenbroich-Kapellen Unbekannte unterwegs, die sich auf den Ausbau von fest eingebauten Navigationssystemen spezialisiert haben.

Insgesamt handelt es sich um sieben Fahrzeuge unterschiedlicher Hersteller. Unterwegs waren die Automarder auf dem Dückersweg, dem Melissen- und Klatschmohnweg, sowie den Straßen "Kleepfädchen" und "Apothekerpfädchen".

Nach ersten Ergebnissen drangen die Diebe in die betroffenen Autos durch die zuvor eingeschlagenen Fenster ein oder sie bauten diese komplett aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen; die Spurenauswertung dauert an. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter 02131 3000 mit dem Fachkommissariat 14 in Neuss in Verbindung zu setzen.