| 07.14 Uhr

Bücherei wird wieder eröffnet

Bücherei wird wieder eröffnet
Büchereileiterin Frauke Buer (Mitte) mit ihrem Team: Sie haben in den vergangenen Wochen hart gearbeitet, um das Erdgeschoss neu zu gestalten. FOTO: Foto: J. Schäfer
Grevenbroich. Das Warten hat ein Ende: Nach Renovierung und Neugestaltung der Bücherei auf der Stadtparkinsel feiert diese am heutigen Samstag Eröffnung. Ab sofort erwartet die Besucher ein freundlich gestaltetes Erdgeschoss, das von Grund gereinigt wurde, mit neuen Regalen und einer Sitzecke sowie einer neuen Theke ausgestattet wurde. Farblich wurde alles in Grau und einem frischem Grün gehalten. Von Julia Schäfer

Investiert wurden in den Umbau 40.000 Euro, von denen 80 Prozent die Bezirksregierung übernommen hat. Der Förderverein hat 4.000 Euro dazu gesteuert, die Stadt ebenfalls.

Nach dem Obergeschoss, das bereits modernisiert wurde, finden nun weitere 15.000 Bücher unten ihren Platz im Regal. Dazu sorgen extra gefertigte Regale für CDs, Spiele und Filme für eine große Auswahl.

Leiterin Frauke Buer verweist auch noch mal auf die neue Sitzecke: „Wir öffnen die Bücherei, deshalb sollen sich die Leute mit einem guten Buch einfach zurück ziehen können und sich bei uns wohl fühlen.“ Auch Elke Wowra vom Kulturamt erzählt: „Die Bücherei ist kein Ort mehr, an dem ,Pssst’ geraunt wird – und das ist gut so! Hier sind alle willkommen.“

Julia Schäfer

(Kurier-Verlag)