| 09.32 Uhr

Gurtprüfung mit einem Freikampf

Gurtprüfung mit einem Freikampf
Grevenbroich. In der Wushu-Abteilung des TK Grevenbroich fand noch kurz vor Weihnachten eine Schüler-Gürtelprüfung im Stil des „Chan Shaolin Si“ statt. Unter den Augen der DWF (Deutsche Wushu Federation) Prüfer Gero Catania (2. Toan) und Herbert Dohmen (1. Toan) zeigten insgesamt sechs Prüflinge ihr Wushu-Können. Konkret wurden Techniken des Chan Shaolin Si Wushu gezeigt, verschiedene waffenlose Selbstverteidigungstechniken, Fallschule, Würfe, Schattenformen (Kuen), Grundtechniken wie Schläge und Tritte aus dem Wushu und schließlich auch der Freikampf im Leichtkontakt. Am Ende erhielten alle Prüflinge den nächsthöheren Gürtelgrad und eine Urkunde des Wushu Verbandes. Folgende Schüler haben erfolgreich bestanden: Ottmar Schulz (gelb), Alexander Henk (orange), Justin Saverski (orange), Kevin Dergic (grün), Pascal Friedrich (grün) sowie Simon Diel (grün). Wer Interesse am Wushu in Grevenbroich in einer Gemeinschaft des Sportvereins TK Grevenbroich hat erhält jederzeit Informationen beim zuständigen Trainer unter 0173/21 31 00 7 oder unter der bekannten Mailadresse Von Gerhard Müller

info@turnklub-wushu.de

(Kurier-Verlag)