| 08.03 Uhr

Kradfahrer schwer verletzt

Grevenbroich. Am Montag, den 05.03.2018, gegen 19.00 Uhr, wurde ein 29-jähriger Kradfahrer aus Grevenbroich bei einem Verkehrsunfall schwerverletzt.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 33-jähriger Mann aus Jüchen mit seinem Pkw die Düsseldorfer Straße aus Richtung Rheydter Straße in Fahrtrichtung Gierather Weg.

Er beabsichtigte, an der Einmündung "Am Ziegelhof" nach links in diesen abzubiegen. Dabei üersah er offensichtlich den entgegenkommenden Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Kradfahrer wurde schwerverletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden.