| 17.31 Uhr

Kurz notiert

Aktiv:. Die Dorfgemeinschaft „Allrath-Aktiv“ lädt alle Mitglieder zur Versammlung am 8. November um 19.30 Uhr in den Saal bei „Struppe´s“ ein. Es werden Termine, Veranstaltungen und Planungen besprochen. Von Gerhard Müller

Kinder-Feuerwehr:

Im weiten Feld der ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Gemeinde Rommerskirchen ist die Freiwillige Feuerwehr eine der tragenden Säulen. Um dies auch in Zukunft gewährleisten zu können, ist die Feuerwehr dringend auf Nachwuchs angewiesen. Mittlerweile setzt die Nachwuchsförderung aber noch früher ein – bei der Kinder-Feuerwehr. Mittlerweile sind bereits zwölf Kinder bei Rokis Wehr angemeldet. Um deren Attraktivität zu steigern, hat die Gemeinde einen Antrag auf Bezuschussung eines Fahrzeuges speziell für die Kinderfeuerwehr gestellt. Und das Land fördert das neue Fahrzeug mit 80 Prozent.

Demokratie:

Zur zweiten Demokratiekonferenz lädt der Rhein-Kreis am 10. November von 13 bis 17 Uhr alle Bürger ins Kreishaus ein. An diesem Nachmittag sollen die Förderschwerpunkte für das nächste Jahr vorgestellt werden. Auch neue Projekte sind gefragt und sollen in Gruppen erarbeitet werden. Wer teilnehmen will, sollte sich bis zum 6. November unter

julia.meisel@ rhein-kreis-neuss.de

anmelden.

Arbeitsplatz Kunst:

Das Gemeinschaftsprojekt der Kulturämter aller Städte im Rhein-Kreis geht 2018 in die nächste Runde. Künstler mit eigenem Atelier aus dem Stadtgebiet Grevenbroich können sich bis zum 25. Januar zur Teilnahme an der Aktion anmelden. „Arbeitsplatz Kunst“ findet am 30. Juni von 15 bis 19 Uhr sowie am 1. Juli von 11 bis 17 Uhr Uhr statt.

Anmeldungen an

carmen.esser@grevenbroich.de

. Infos zur Aktion unter 02181/608-657.

(Kurier-Verlag)