| 09.30 Uhr

Landes-Vizemeister

Landes-Vizemeister
FOTO: shit
Frimmersdorf.. Die Landesmeisterschaft im Trap und Doppeltrap-Schießen des Rheinischen Schützenbundes wurde in Bad Neuenahr ausgetragen. Insgesamt fünf Sportschützen der Schießsportabteilung des TTC "Blau-Rot" Frimmersdorf-Neurath hatten sich für diese Landesmeisterschaft qualifiziert. Zunächst gingen die Frimmersdorf-Neurather Doppeltrap-Sportschützen ins Rennen. Das Wettkampfprogramm wurde über 150 Wurfscheiben (drei Serien à 25 Dubletten) durchgeführt. Von Gerhard Müller

In der Herren-Altersklasse (Jahrgänge 1962–1971) belegte

Paul Stephen Smith

mit 98 Treffern Rang vier. Nur einen Platz hinter ihm sicherte sich

Jürgen Königshausen

(73 Treffer) Platz fünf der Landesmeisterschaft. Bei der Mannschaftswertung gelang dem FN-Team

Elwin Maydeck

, Paul Stephen Smith und Jürgen Königshausen hinter den überlegenen Schützen der Schützengilde Aachen die Landes-Vizemeisterschaft mit 252 Treffern.

Eine herausragende Leistung gelang auch

Martin Wieczorek

in der Herren-Altersklasse der Konkurrenz Flinte Trap. Bei diesem Wettbewerb galt es 125 Wurfscheiben (fünf Serien à 25 Scheiben) zu treffen. Nach einer Vorbereitungszeit von zehn Sekunden wurden die Wurfscheiben mit einer zeitlich variierenden Verzögerung zwischen null und einer Sekunde geworfen. Unter zehn Teilnehmern erreichte Martin Wieczorek einen ausgezeichneten dritten Platz. Dabei konnte er 104 Treffer bejubeln.

(Kurier-Verlag)